Pages

Die Dünen in Leba



Am schönsten in Polen waren wohl die Wanderdünen. Diese befinden sich 9 Kilometer westlich von Leba auf einer schmalen Halbinsel und erreichen eine Höhe von 42 Metern. Da die erste Nacht sehr kalt war, haben wir die zweite Nacht im Hotel verbracht. Das Schlosshotel war einfach nur wunderschön. Ein Zimmer mit Blick auf das Meer. Was will man mehr? Nach dem Frühstück sind wir dann so weit es ging in Richtung der Dünen gefahren. Allerdings gab es trotzdem noch einen 6 Kilometer langen Wanderweg. Mit dem Longboard war die Strecke definitiv entspannter. Der Weg hat sich auf alle Fälle gelohnt. 













Hannah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram