Pages

Bye bye 2016

Da ist es schon das neue Jahr. Irgendwie ging dann doch alles schneller als erwartet. Bevor ich ins neue Jahr starte, möchte ich das Alte noch einmal Revue passieren lassen. 


2016. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und endlich alte Freunde wiedergetroffen. Ich habe Erfahrungen gemacht, die ich nicht bereue. Ich bin aus meiner ersten eigenen Wohnung ausgezogen und nach Dänemark gegangen. Ich habe dort eine unglaublich tolle Zeit verbracht. Ich bin das erste mal einen Halbmarathon gelaufen und es war großartig. Ich habe meine Haarfarbe geändert und viel Zeit in kleinen Cafés verbracht. Den Sommer habe ich mein Praktikum gemacht, ein halbes Jahr gearbeitet und studiert. Doch die wohl schönsten Erlebnisse habe ich dieses Jahr im Ausland erlebt. Ich habe 6 neue Länder und zwei neue Kontinente bereist. 


USA  
Im Februar sind meine Schwester und ich nach Amerika geflogen. Neue Freundschaften geschlossen und das Land und seine Kultur kennen gelernt. Ich habe Temperaturunterschiede von 20 Grad in zwei Wochen erlebt und das Weiße Haus gesehen. Danke für die schöne Zeit!  


Thailand und Laos 
Zwischen zwei Ländern, Booten, Nachtzügen und Schlafbussen. Ein Geruch den man niemals vergisst, leckeres Straßenessen und ein chaotisches Verkehrssystem. Zwischen alten Tempelanlagen und wunderschönen Inseln. Gegensätze zweier Länder, Thailands riesige Hauptstadt Bangkok und die bescheidene Hauptstadt Vientiane in Laos. Jeden Tag ein neues Abenteuer. 



Prag 
Irgendwie spontan los, fast den Bus verpasst und einen Travelbuddy gewonnen. Na Laura, wo geht es 2017 hin? Zwischen unglaublich vielen Menschen über die Karlsbrücke geschlendert. Trotz schäbiger Unterkunft, den Glanz der Stadt gefunden und genossen. 



Norwegen 
Zwischen wunderschönem Herbst und Wintereinbruch durch Norwegen gefahren. Am Ende der Welt gewesen und zu viele Bilder gemacht. Gelernt, dass man sich auf Reisen unglaublich schnell kennenlernen kann. 




Island 
Sturm, Regen, Schnee und ein nerviges, kleines, rotes Auto. Sechs unglaubliche Tage habe ich in Island verbracht. Atemberaubende Landschaften, überteuerter Kuchen und heiße Quellen. Auf der Suche nach Trollen und Elfen schöne Orte gefunden. Mehr Wasserfälle als Menschen gesehen. Das Land von Eis und Feuer, ist seinem Ruf mehr als nur gerecht.



MerkenMerken

Hannah

Kommentare:

  1. Wow, tolle Erlebnisse hast du gemacht!
    Island klingt richtig toll.

    xoxo, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Nach Thailand und Laos möchte ich auch mal reisen :-)
    Liebe Grüße, Maren
    www.lovelybees.net

    AntwortenLöschen
  3. Toller Jahresrückblick! Wahnsinn, wohin du gekommen bist dieses Jahr, besonders auf Thailand und Island bin ich fast schon ein wenig neidisch!
    Alles Liebe, Darja xx

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Erlebnisse! :-)
    Das Jahr war ja wirklich sehr abenteuerreich für dich! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Eindrücke! Da hast du 2016 ja wirklich eine ganze Menge erlebt :).

    AntwortenLöschen
  6. Toller Jahresrückblick, es klingt als hättest du unglaublich viel in diesem Jahr gesehen :-) Mein Jahresrückblick ist bereits online und vielleicht magst du ja vorbeischauen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Instagram