Pages

Our Japan Trip

Japan
Was willst du in Japan? Die meisten Leute haben mich verwundert angeguckt, schließlich ist Japan kein Standardreiseland für Europäer. Vielleicht war es genau das, was es für meinen Freund und mich umso spannender machte. Warum also Japan? Ich denke, dass liegt daran, das Japan ein unglaublich vielfältiges, interessantes und von Gegensätzen geprägtes Land ist. Viele Leute unterschätzen die japanische Kultur, das Land und ihre Bewohner. Einfach der Fakt, dass Japan ein unglaublich weit entwickeltes Land ist, welches sich trotz alledem vom großen Teil Asiens und dem Rest der Welt abhebt.




Worauf sollte man sich vorher einstellen?
Dass die Kommunikation mit den Japanern nicht immer problemlos verläuft, Höflichkeit und ein Lächeln helfen aber in jedem Fall. Außerdem sollte man sich den Normen des Landes anpassen. Das bedeutet unter Anderem keine Gefühlsausbrüche, nicht unfreundlich werden, nicht drängeln und kein Müll liegen lassen.

Typisch für fremde Länder sind die Essgewohnheiten. Dass es zwar nicht, wie die Vorurteile besagen nur Reis und rohen Fisch gibt, aber leider auch kein Brot wie wir es kennen. Alternativ findet man jedoch Toast, Milchbrötchen oder süße Brötchen mit Zuckerkruste. Zudem sollten sich alle Kaffeefans darauf einstellen, das Japan ein Teetrinker Land ist und guter Kaffee selten. Tatsächlich ist Starbucks hier eine gute Alternative, da selbst normaler Kaffee nicht günstiger ist.

Die Japaner sind ein freundliches, schüchternes Volk, welches man mit seinen Eigenheiten respektieren sollte, so wie man es mit jedem Land und seinen Bewohnern tut.



Was braucht man für eine Reise durch Japan? 
Definitiv ein Japan Rail Ticket! Mit diesem Zugticket kommt man problemlos von A nach B, ohne sich dumm und dämlich zu zahlen. Selbst in den Großstädten sind die Züge eine gute Alternative, durch die Stadt zu gucken.


Unsere Reise


Zwei Wochen können schnell vergehen, man kann aber auch unglaublich viel sehen und vor allem lernen. Wie die meisten meiner Reisen, war auch diese eine Backpacking Angelegenheit. Für mich ist es immer noch die bequemste und unkomplizierteste Art zu reisen. Über die einzelnen Städte und Orte werde ich in den nächsten Wochen genauer berichten.


Hannah

Kommentare:

  1. Oh, da freue ich mich aber auf ganz viel Japan-Content. Mein Freund möchte auch unbedingt mal dorthin, mich hat das Land (bzw. Asien insgesamt) bisher nicht wirklich gereizt. Vielleicht kannst du mich ja überzeugen;)

    xx Seline
    SEL'S CLOSET

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich mal ich kann dich überzeugen :D
      Asien ist auf alle Fälle super interessant und genau so vielseitig.

      Alles Liebe,
      Hannah

      Löschen
  2. Ich freue mich auf weitere Berichte! Japan ist mit Sicherheit total spannend. Ich war noch nie dort. War nur einmal in China in der Grunschule und hab dort als Kind einen Kulturschock erlitten haha.

    Schöner Post :)

    Liebe Grüße,
    Alina von www.selfboost.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Grundschule in China stell ich mir auch ziemlich heftig vor, vor allem als Kind.

      Löschen
  3. Tolle Eindrücke und interessante Aussagen, die du mit uns teilst :)
    Ich finde es auch sehr schade, dass viele Europäer nicht nach Asien reisen wollen.
    Kann mir gut vorstellen, dass Japan einem seine Weltsicht erweitert.

    Alles Liebe, Maya von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  4. Da sieht man wieder, wie klein wir uns die Welt doch machen. Kaum denkt man an Urlaub, kommen immer dieselben Urlaubsziele auf den Wunschzettel. Ich finde es wirklich toll, dass du so einen Beitrag geschrieben hast. Vielleicht bringt das den ein oder anderen zum Umdenken, wo er als nächstes Urlaub macht!

    Ganz viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Instagram